Aprikosen-Mango Sorbet

So schmeckt Sommer

Bea´s Eiscreme

Fruchtig-Lecker
Eiswelle

 

Aprikosen-Mango Sorbet Rezept für die Eismaschine

Klicken wenn es dir gefällt:

Endlich werden die Gabentische auf dem Markt und in den Geschäften mit leckeren Früchten bestückt. Der Sommer 2015 naht und damit auch die Eiszeit. Dass es nicht immer ein Eis mit Sahne oder anderen kalorienreichen Zutaten sein muss, beweist dieses fruchtige Sorbet. Frucht pur: Das kommt immer gut an und ist eine herrliche Erfrischung für Groß und Klein.

 

Bei diesem Aprikosen-Mango Sorbet sollten die Früchte schön reif sein, dies gilt für alle Eissorten, die man selber macht. Da eine Mango geschmackvoller ist als Aprikosen, verwenden wir mehr Aprikosen- als Mangofruchtfleisch. Würde man die Früchte zu gleichen Teile verwenden, dann geht der Aprikosen Geschmack unter, während man in diesem Verhältnis beide Sorten wunderbar herausschmeckt. Diese beiden Früchte harmonisieren hervorragend und erfreuen jeden Gaumen.


Sorbetto albicocca e mango

Rezeptbild

Aprikosen-Mango Sorbet Rezept

Aprikosen-Mango Sorbet Rezept


Zutaten

  • 200 g Aprikosen
  • 100 g Mango
  • 150g Zucker und 150ml Wasser
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • Die Portionen reichen für circa 10 Kugeln Sorbet

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Einfrieren: 30 Minuten
  • Gesamt: 45 Minuten

Zubereitung

Für ein Sorbet benötigt man Zuckersirup (Glykose). Dafür wird der Zucker im Wasser aufgelöst und für ca. 5 Minuten eingekocht. Diesen Zuckersirup abkühlen lassen.
Die Aprikosen kurz in kochendes Wasser geben, so lässt sich die Schale problemlos abziehen.
Das Fruchtfleisch abziehen und das abgewogene Mangofleisch zugeben.
Die Früchte zu einem feinen Mus pürieren und das Vanillezucker untermischen.
Nun kann der abgekühlte Zuckersirup und der Zitronensaft untergemischt werden.
Die fertige Sorbetmasse kann nun in der Eismaschinen zu einem köstlich fruchtigen Sorbet verarbeitet werden.