Kellerkuchen Eis

2 Varianten

Bea´s Eisrezepte

Kalter Hund Eis
Eiswelle

 

 

Mein neues Video: Eistrend 2017 Eis Burger:

 

Kellerkuchen Eis Rezept für die Eismaschine

Gut

Wer kennt ihn nicht den Kellerkuchen oder auch sehr bekannt als „Kalter Hund“. Daraus ein Eis selber zu machen ist nicht nur einfach, sondern auch sehr lecker.

 

Ich habe zwei Varianten aus der Eismasse gemacht, einmal mit pürierten Kellerkuchen und einmal (siehe Abwandlung) mit klein gehacktem Kuchen. Beide sind einfach lecker, der eine mit Stückchen der andere ohne, reine Geschmack-, und Gaumensache.


Ghiaccio con il cane freddo

Rezeptbild

Kalter-Hund-Eis Rezept

Kellerkucheneis Rezept


Zutaten

  • 1 ½ Scheiben Kellerkuchen
  • 375 ml Sahne
  • 125 ml Milch
  • 4 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Einfrieren 45 Minuten
  • Gesamt 60 Minuten
  • Die Portionen reichen für circa 10-12 Kugeln Eis

Zubereitung

Die Sahne mit der Milch, Zucker, Vanillezucker und dem Ei gut verrühren, am besten pürieren.
Die Kellerkuchen Scheiben in ein hohes Gefäß geben und ca. 50 ml der fertigen Eismasse dazu geben. Mit dem Mixstab den Kellerkuchen und die Eismasse fein Pürieren, so das keine Stücke mehr vorhanden sind.
Zuerst die Eismasse ohne Kellerkuchen in die Eismaschine geben. Die pürierte Kellerkuchenmasse solange ins Gefrierfach zum kühlen stellen.
Wenn das Eis in der Maschine fertig ist, den Rührer heraus nehmen und die Kellerkuchenmasse leicht unterheben. Die Eismaschine nochmals für ca. 15 Minuten auf Kühlen stellen. So erhält man ein schönes Marmoriertes Kellerkuchen Eis.

 

Abwandlung Kellerkuchen Eis mit Biss

Eine Scheibe Kellerkuchen fein hacken und unter die fertige Eismasse heben. Die Kellerkucheneismasse in die Eismaschine geben, kurz bevor das Eis fertig ist die halbe klein gehackte Kellerkuchen- Scheibe zum Eis geben.

Kalter-Hund-Eis Rezept

So hat die Eismasse den vollen Kellerkuchengeschmack und nochmals feine Kellerkuchen Stückchen.