Kiwieis

fruchtig und erfrischend lecker

Bea´s Eisrezepte

mit reifen Früchten
Eiswelle

Eine kleine Auswahl an Rezepten

Amarena
-
Bananensplit
-
Beeren Ricotta Eis
-
Eispralinen
-
Grinsebäckchen
-
Kirsch-Banane
-
Mango Banane
-
Pinienkerneis
-
Softeis
-
Südsee Vanilleeis
-
Toffee Eis
neues Rezept -
Zitronen- Buttermilch Eis
-
mehr

Tipp: Eiszauber Rezepte - Eisbombe zubereiten - Halo Halo Fruchtmix Eis

Mein neues Video: Zitronencreme Torte:

 

Kiwieis Rezept für die Eismaschine

Die Kombination süße Kiwi mit frischer Zitrone schmeckt sehr erfrischend. Die Kiwis sollten schön reif sein bevor ihr daraus ein Eis zaubert. Wer noch harte Kiwis kauft kann diese Zuhause reifen lassen. Aus Kiwis kann man auch prima eine Kiwisoße machen, die hervorragend zum Kiwieis und zu Vanilleeis passt.

 

In der Kiwi steckt natürlich nicht nur der Geschmack, hat diese kleine Frucht doch doppelt soviel VitaminC wie z.B. eine Orange.


Gelato al Kiwi

Rezeptbild

Karamelleis Rezept

Kiwieis Rezept


Zutaten


Dauer


Zubereitung

Die Kiwi´s schälen, abwiegen und mit dem Mixstab zu Mus pürieren.
Zucker und frischen Zitronensaft unterrühren.
Nun die Sahne steif schlagen und unter das Kiwi Mus rühren, das Eiweiß ebenfalls steif schlagen und unter die Masse heben.
Jetzt kann die fertige Kiwieismasse in die Eismaschine.

 

Rezept vorlesen lassen

Kiwisoße zum Eis

Kiwisoße

Für Kiwisoße, wie auch für Kiwieis sollten die Früchte immer schön reif sein, nur so erhält man eine tollen Kiwigeschmack.

Zutaten für Kiwisoße: 4 reife Kiwi´s, Saft von ½ Zitrone, ca.30 g Zucker oder 3 EL Honig

Zubereitung: Die Kiwis dünn schälen, vierteln und den weißen Strunk heraus schneiden, so wird die Kiwisoße richtig schön grün. Die klein geschnittenen Kiwi´s zusammen mit dem Zucker/Honig und Zitronensaft pürieren. Wer keine Kiwikerne in der Soße haben möchte, streicht die fertige Masse durch ein Sieb.