Litschi Eis

Die edelste exotische Frucht

Bea´s Eisrezepte

Litschis werden weltweit angebaut. Sie sind ganzjährig bei uns erhältlich und gelten als Liebesfrucht.
Eiswelle

Mein neues Video: Eistrend 2017 Eis Burger:

 

Litschi Eis - exotisch lecker

Litschis erinnern mich an Süßkirschen nur viel süßer und saftiger. Das Litschi Eis schmeckt hervorragend. Ganz so geschmackvoll wie das Eis geworden ist, habe ich es gar nicht erwartet. Dass der Geschmack der Litschi doch so heraus sticht freut mich total, weil es richtig lecker ist. Es ist sehr erfrischend, süß und cremig.


Da es nicht ganz so einfach ist diese Frucht zu bekommen, gibt es die Alternative, Litschis aus der Dose für ein Eis zu verwenden. Sie schmecken auch richtig lecker. Vielleicht hab ihr ja auch Glück und bekommt frische Früchte. Einfach mal beim Einkaufen darauf achten und dann zuschlagen, es lohnt sich.


Gelato con litchi

Rezeptbild

Litschi-Eis Rezept

Litschi-Eis Rezept


Zutaten

  • 350 g Litschis (ohne Schale und Kern gewogen)
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pck. Vanille-Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 70 g Traubenzucker
  • 1 Eßl Zucker
  • Einige Spritzer Zitronensaft

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 35 Minuten
  • Einfrieren 35 Minuten
  • Gesamt 70 Minuten
  • Die Portionen reichen für circa 12 Kugeln Eis

Litschi Lychee

Zubereitung

Bei frischen Litschis: Die Schale der Litschis entfernen, dann die kleine Frucht einmal längst einschneiden und auseinander drücken um den Kern herauszuholen.
Dosen Litschi: Den Litschisaft abschütteln.
Das Litschi-Fruchtfleisch und den Traubenzucker in einen hohen Behälter geben und mit einem Pürierstab zu einem feinen Muss pürieren.
Da immer etwas Haut der Schale (braun) am Litschi-Fruchtfleisch hängen bleibt, habe ich das Litschi- Püree durch ein Sieb passiert. Das macht ihr solange bis fast nur noch Haut der Schale im Sieb ist. Mit einem Esslöffel auch das Fruchtfleisch unter dem Sieb abnehmen, nicht alles fällt oder tropft gleich in die Schüssel.
Nun noch einen Esslöffel Zucker unterrühren.
Jetzt die Sahne mit dem Vanille-Zucker steif schlagen und separat das Eiweiß. Beides nacheinander unter die Litschi- Masse heben, solange bis keine Flocken mehr zu sehen sind, das geht am besten mit einem Schneebesen.
Nun die Eismasse mit Zitronensaft abschmecken, es soll nur eine leichte Säure haben. Die Litschieismasse für 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Wer mag kann seine Eismaschine jetzt schon mal vorkühlen.
Und schon kann die Eismasse in die Eismaschine.

 

Litschis