Orangeneis

Rezept (Stracciatella Art)

Bea´s Eisrezepte

mit Schoko
Eiswelle

Mein neues Video: Gefüllte Blätterteig Muscheln:

 

Orangeneis Rezept mit Schokostückchen

Sicher kann man in den Monaten in denen man keine Orangen kaufen kann, einen Orangensaft mit 100% Fruchtanteil nehmen um ein Orangeneis selber zu machen. Wer aber einmal frisch gepressten Orangensaft genommen hat, wird den Unterschied merken. Der Geschmack von frisch gepressten Orangen ist kaum zu toppen.

Zu Orangen-Eis passt hervorragend Schokolade, also warum nicht ein Orangen-Stracciatella zaubern. Die schöne, natürliche Farbe harmoniert richtig gut mit dem fast Schwarz der Zartbitterschokolade und eine tolle Geschmacks- Kombination ist es obendrein.


Ghiaccio con le arance tipo Stracciatella

Rezeptbild

Orangeneis Rezept

Orangeneis Rezept


Zutaten

  • 350 ml frisch gepresste Orangen (je nach Größe 2-4 Früchte)
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 1 Eiweiß
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 30-50 g Zartbitterschokolade

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Einfrieren 35 Minuten
  • Gesamt 55 Minuten
  • Die Portionen reichen für circa 10 Kugeln Orangeneis

Zubereitung

Orangen halbieren und auspressen, den Saft durch ein Sieb gießen damit keine Fruchtfleischfasern im Eis sind.
Orangenfruchtsaft mit Zucker und Zitronensaft verrühren. Sahne und Eiweiß separat steif schlagen und unter den Saft heben.
Die Orangeneismasse kann nun in die Eismaschine.
Die Zartbitterschokolade in kleine Stücke hobeln und kurz bevor das Eis fertig ist in die Eismaschine zum Eis geben. So erhält man ein fruchtiges Orangen-Stracciatella Eis.