Oreo Eis

mit Cookies

Beas Eiscreme

Ursprung: Kakaokekse mit einer Crémefüllung mit Vanillegeschmack.
Eiswelle

Mein neues Video: Gefüllte Blätterteig Muscheln:

 

Eiscreme nach Oreo Art mit Keks Rezept

Wenn man so will, bräuchte man gar keine Oreo Kekse für dieses Eisrezept, man könnte auch sehr schokoladige Kekse backen und diese verwenden. Probiert man nur die Creme, enthält sie viel Vanille und Süße, also Zuckermasse.

 

Mein Sohn hat sich ein Oreo Eis gewünscht, ich bin diesem Wunsch nachgekommen und habe meine Art des Oreo Eis gemacht. Ach ja und es war eine gute Entscheidung, richtig lecker ist es geworden. Eigentlich wollte meine Freundin das Eis noch am nächsten Tag probieren, ja schade aber auch, weil es schon weg geschlemmt war. Wie sagt man so schön „ Wer nicht kommt zur rechten Zeit.....“


Biscotto Oreo ghiaccio

Rezeptbild

Oreo Eis Rezept

Oreo Eis Rezept


Zutaten

  • 1-2 Vanilleschoten
  • 8 Oreo Kekse
  • 100 g Sahne
  • 50 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 125 g Mascarpone
  • 2 Eier
  • 1 Pck Vanille-Zucker

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Einfrieren: 40 Minuten
  • Insgesamt: 60 Minuten
  • Die Portionen reichen für circa 8-10 Kugeln Oreo Eis

Zubereitung

Zuerst schneidet ihr die Vanille Schote längst auf und kratzt das Mark heraus. Das Mark und die Schote in die Milch und in einem Topf geben, einmal aufkochen und abkühlen lassen. Ich habe 1 ½ Vanilleschoten genommen, das könnt ihr aber selber variieren, deshalb habe ich 1-2 Vanilleschoten geschrieben.
Nun werden die Eier getrennt. Das Eigelb zusammen mit dem Zucker schön Cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Die Sahne mit dem Vanillezucker und das Eiweiß separat steif schlagen.
Kekse bearbeiten
Die Oreo Kekse durch drehen auf machen und die Creme herausnehmen. Das geht mit einem Messer gut.
Vier der Kekse zu ganz feinen Krümel mahlen oder in einen Gefrierbeutel legen und mit einem z.B Nudelholz oder Fleischklopfer fein zerbröseln oder klopfen.
Die restlichen 4 Kekse ebenfalls klein machen, aber nicht ganz so fein wie die ersten, damit später noch einige Stücke im Eis sind. Diese erst einmal zu Seite stellen.
Weiter geht’s
Nun unter die Eier-Zucker Creme das Mascarpone und die Oreo Füllung unterrühren. Die Milch-Vanille nun auch zugeben und verrühren.
Die steif geschlagene Sahne und das Eisschnee unterheben, solange rühren bis keine „Schneeflocken“ mehr zu sehen sind. Nun die feinen Kekskrümel zugeben und verrühren.
Nicht so viel naschen, sonst bleibt nichts mehr fürs Eis, die Eismasse ist sehr lecker.
Die Oreo Eismasse kann auch schon in die Eismaschine. Kurz bevor das Eis fertig ist die restlichen Krümel dazu geben und das Eis nun fertig werden lassen.

Ich wünsche viel Freude mit diesem Oreo Eisrezept.

Das wird dir auch schmecken: