Softeis

wie aus der großen Maschine

Bea´s Eisrezepte

süß, cremig, lecker
Eiswelle

Mein neues Video - Gefüllte Waffelröllchen:

 

Softeis Grundrezept

Eines meiner Lieblings-Eisarten ist Softeis und ich freue mich immer wie ein Kind, wenn es irgendwo Softeis aus den riesigen Softeismaschinen gibt. Jetzt habe ich Softeis in meiner kleinen Eismaschine selber gemacht.

 

Natürlich gibt es spezielle Softeismaschinen, die ich von der Handhabung her sehr interessant finde: Oben werden die Zutaten hinein gegeben und unten kann man direkt sein Eishörnchen drunter stellen, welches dann mit Softeis gefüllt wird.

 

Ich habe dieses Softeis in der Gusto Eisenmaschine von Unold gemacht und es ist wunderbar cremig und locker geworden. Damit sich keiner scheut es auszuprobieren, habe ich dieses kleine Video gemacht.

Hier kann man sehen, dass es ganz einfach ist ein Softeis in einer Eismaschine herzustellen und das Ergebnis unglaublich lecker ist. Wer das Softeis von Softeismaschinen, wie bei Ikea oder eines von Mc Donalds oder Burger King kennt, wird schnell feststellen, dass dieses Grundrezept dem sehr sehr nahe kommt.


Soft Ice

Rezeptbild

Softeis

Softeis Grundrezept


Zutaten

  • 700 ml Sahne
  • 120 g Bienenhonig
  • 4 Eigelbe
  • 2 ganze Eier
  • 2 Prisen Salz

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 5 Minuten
  • Einfrieren 30 Minuten
  • Gesamt 40 Minuten

Wer nicht ganz so viel Softeis machen möchte, kann die Hälfte der Zutaten benutzen, mit denen man dann einen ½ Eisbehälter voll Softeis bekommt.


Zubereitung des Grundrezept für Softeis

➡ In wenigen Schritten ist die Masse hergestellt. Die Zutaten sollten stets frisch und kalt sein.
➡ Die Sahne und den Honig gut miteinander verqurillen.
➡ Die Eier und das Salz zugeben und abermals die Masse mit einem Mixstab gut durch mixen.
➡ Die fertige Grundmasse sofort in die Eismaschine geben.

 

Abwandlung Schokoladensofteis

Softeis-Schokolade

Durch die Süße der Schokolade kommt bei dieser Variante kein Honig ins Softeis.
Für das Schokoladensofteis benötigt ihr 700ml Sahne 80g Zartbitterschokolade, 80g Vollmilchschokolde, 2 Eigelbe, 2 ganze Eier und 2 Prisen Salz.

Die Schokolade wird am Vortag in der Sahne geschmolzen und eingekocht. Diese Masse abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Kurz bevor das Softeis zubereitet wird kommen erst die Eier und dann das Salz hinzu. Die Einfrierzeit ist die Gleiche wie bei der Softeis Grundmasse.

Abwandlung Vanillesofteis

Softeis-Vanille

Für das Vanille Softeis benötigt ihr 700ml Sahne, 120g Bienenhonig, Mark einer Vanilleschote, 2 Eigelbe, 2 ganze Eier und 2 Prisen Salz.

Die Vanillesofteis-Masse wird auch schon am Vortag vorbereitet, damit die Vanilleschote ihren Geschmack vollends abgeben kann.
Dafür wird die Sahne, der Honig und das Vanillemark in einem Topf verrührt und aufgekocht. Nun die Masse abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Erst kurz vor der Softeis-Zubereitung werden die Eier und das Salz untergerührt.