Erdbeer-Vanille Parfait

Halbgefrorenes

Bea´s Eisrezepte

Eigelb, Zucker und Geschmacksgeber
Eiswelle

 

 

 

Eisparfait Erdbeer-Vanille ohne Eismaschine

Eisparfait ist ein schön kühles und sahniges Dessert. Das besondere an Parfait ist das es so wandelbar ist und man all seine Lieblings Früchte, Schokoladen, Nüsse uvm. Einbringen kann. Parfait, man nennt es auch Halbgefrorenes ist einfach selber zu machen, man braucht nur etwas Geduld und Liebe, besonders beim aufschlagen der Eier im Wasserdampfbad.

 

Mit saisonalen Früchten wie zum Beispiel Erdbeeren kann man seine Lieben mit einem Parfait beglücken. Wie man dieses wunderbare Erdbeer-Vanille Parfait selber macht erkläre ich euch Schritt für Schritt, aber erst einmal zu den Zutaten. Als kleiner Tipp, verwendet Sahne mit einem hohen Anteil an Fett.


Parfait Vaniglia Fragola

Rezeptbild

Eisparfait Erdbeer-Vanille Rezept

Eisparfait Erdbeer-Vanille


Zutaten

  • 350ml Sahne (kalt)
  • 1 Vanilleschote
  • 50ml Wasser
  • 100g Zucker
  • 4 Eigelbe

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten
  • Einfrieren 720 Minuten
  • Gesamt 760 Minuten
  • Die Portionen reichen für circa 10-12 Scheiben Parfait

Zutaten für die Erdbeercreme:

300g Erdbeeren, 30g Zucker, 2 Eß Zitronensaft

Außerdem braucht ihr:

1 Kastenbackform, Frischhaltefolie, Metall oder Schlagschüssel, Großen Schneebesen, Etwas Öl oder Wasser, Wasserdampfbad, Eiswasser

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen, vom Stiel befreien und in einen Topf geben. Den Zucker zu den Erdbeeren geben und erwärmen. Die Erdbeeren nun mit einem Mixstab pürieren. Den Zitronensaft zugeben und die Erdbeermasse nun ein köcheln, solange bist sie zur Hälfte reduziert ist. Den Topf zur Seite stellen.
Vorbereitung des Parfait
Wenn man sich vorab schon alles bereit stellt, geht es gleich schneller und das Parfait kann zügig zubereitet werden.
Zuerst einen Topf Wasser zum kochen bringen, diesen benötigen wir gleich für das Dampfbad.
Eine Schüssel mit eiskaltem Wasser im besten Fall mit Eiswürfel vorbereiten.
Die Eier trennen
Das Mark der Vanilleschote herauskratzen.
Eine Kastenbackform mit etwas Öl oder Wasser einreiben und darin die Frischhaltefolie legen
Und nun kann es los gehen. Zubereitung des Eis-Parfait
Das Vanillemark zusammen mit der Schote, dem Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und unter rühren für ca. 2 Minuten einkochen. Danach die Schote wieder entfernen.
Das Vanille- Zucker Gemisch zusammen mit den Eigelben in eine Metall oder Schlagschüssel geben, diese über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Dabei darauf achten das die Schüssel nicht im heißen Wasser liegt, sondern nur über dem Dampf.
Das Aufschlagen dauert gut 10 Minuten, hierbei ist die Geduld und die Liebe gefragt.
Ist die Masse schön cremig, die Schüssel sofort in die Eiswasserschüssel stellen und unterrühren die Masse dort abkühlen lassen.
Nun die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die erkaltete Masse rühren.
Die Hälfte der Masse in die vorbereitete Kastenbackform gießen. In die andere Hälfte ¾ der Erdbeercreme rühren und auf die Vanille Eis-Parfait Creme geben. Etwas von der Erdbeercreme dazwischen und oder oben drauf verteilen und den Rest zum Anrichten zur Seite stellen. Jetzt die Kastenform noch mit Frischhaltefolie abdecken.
Die Kastenform kommt nun für ca. 12 Stunden ins Gefrierfach oder in die Gefriertruhe. Bevor man es serviert sollte es 15 Minuten an tauen, in dieser Zeit kann man das Erdbeer-Vanille Eisparfait mit der restlichen Erdbeercreme und frischen Erdbeeren anrichten.

 

Eisparfait Erdbeer-Vanille

Parfait aus der Kastenform

Eisparfait Masse