Toppings und Soßen

für Eis und Desserts

Beas Eissoßen

Hier gibt es immer wieder neue Dessertsossen zu entdecken.
Eiswelle

Meine I-Tüpfelchen für dein Eis

Schnell ist man ja versucht die kleinen Soßen Flaschen zu kaufen, was aber gar nicht nötig ist. Eissoßen lassen sich im nu selber herstellen.

Ich bewahre meine Soßen in Marmeladengläser auf, so hat man ein paar Tage immer eine leckere Soße parat. Soßen und Toppings für Eis und Desserts die ich schon selber gemacht habe findet ihr hier. Wer sein Eis selber macht, der kann auch gleich eine passende Soße selber zaubern, schmeckt ja auch viel besser.

Eissoßen zum selber machen

Schokoladen Soße festlich

Zubereitung auch im Video

Die Schokolade in einen Schmelztopf geben und über dem Wasserbad schmelzen. Nun die Butter und den Sirup zugeben und alles gut miteinander verrühren. Zum Schluss, wer mag, den Rum oder Weinbrand unterrühren. Die Soße ist himmlisch lecker. Wer nicht ganz so viel Schokoladensoße benötigt, der kann gerne die Hälfte der Zutaten verwenden.

Schokosoße selber machen


Die Schokoladensoße

Zubereitung der Schokoladesoße

Das Wasser in einen Topf geben und erhitzen, den Zucker darin schmelzen. Nun den Backkakao einrühren und einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Jetzt die Zartbitterschokolade zugeben und unter rühren schmelzen. Die Soße kann warm und kalt genossen werden.

Schokoladensoße Rezept

Schokosoße selber machen


Rezept für Karamellsoße

Diese Karamellsoße ist zum hinschmelzen lecker und so schnell gemacht. Sie kann zum verfeinern in eine Eismasse gegeben werden oder als Soße über das fertige Eis gießen und genießen.

Zubereitung:

Das Wasser zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben. Unter ständigem rühren die Masse zum Karamellisieren bringen (ca. 5 Minuten) Wenn die Masse goldbraun ist den Topf vom Herd nehmen. Nun eine Minute abkühlen lassen und dann die Sahne zuschütten. Der Zucker wird erst einmal wieder hart. Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Masse solange rühren bis sich der Karamell aufgelöst hat, nun noch die Butter unterrühren.

Karamellsoße Rezept

Karamellsoße


Beeren-Mix Soße

Zubereitung

Die Früchte zusammen mit dem Zucker und Vanille-Zucker in einen Topf geben und erhitzen. Wenn die Früchte aufgetaut sind die Masse 2-3 unter rühren einköcheln. Wer mag kann jetzt den Obstler dazu geben. Die Beeren nun mit dem Mixstab im Topf pürieren. Nun die Speisestärke mit dem Wasser vermischen und zu den Beeren geben, kurz aufkochen und den Topf dann vom Herd nehmen. Damit keine Kerne in der Soße sind die Beeren nun durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen.

Beerensoße Rezept

Beerensoße


Schnelle Heidelbeersoße

Um Heidelbeeren unter ein Eis zugeben oder es zu einem „variegato“ (marmoriert) zu machen, müssen die Heidelbeeren kurz eingekocht werden. Dadurch werden die Farbstoffe (blau/rot) frei gesetzt und die Beeren schmecken dann auch erst so richtig nach Heidelbeeren. Diese Soße kann ins aber auch auf´s Eis.

Zubereitung

Die Heidelbeeren in einen Topf geben und den Zucker unterrühren. Die Beeren nun langsam zum kochen bringen, dabei immer umrühren. Jetzt können die Heidelbeeren auf kleiner Stufe ca. 5 Minuten einköcheln. Die fertigen Heidelbeeren nun pürieren, wer eine ganz feine Soße haben möchte kann die Heidelbeeren noch durch ein Sieb passieren.

Blaubeersosse Rezept

Blaubeersosse selber machen

Weiter Soßen für Eis folgen