After Eight Eis

leckere Mischung aus Schokolade und Minze

Bea´s Eisrezepte

Eine feine Versuchung für die Eismaschine
Eiswelle

Mein neues Video: Zitronencreme Torte:

 

After Eight Eis mit Creme double - Pfefferminzeis Rezept für die Eismaschine

Nach Acht? Nein, After Eight Eis kann man immer essen, gerade im Sommer ist der Minz Geschmack sehr erfrischend. Die feinen Minz Täfelchen sind schon pur ein Genuss, im Eis einfach nur himmlisch. Durch die Creme double wird das Eis cremig und fluffig wie Wölkchen.


Peppermint Ghiaccio di After Eight


Unsere Schokolade und Minz Geschichte

Diese feinen Minz Täfelchen mochte ich immer schon gerne. Wenn man sein Eis selber macht durchforstet man natürlich all seine Lieblings Süßspeisen zuerst, um ein neues Eis zu machen, für mich lag After Eight ziemlich nahe.

Da ich für das After Eight/Minz-Schoko-Eis nicht alle der leckeren Täfelchen aus einer Packung benötige, bleiben noch einige zum Verzieren, fürs nächste Eis oder einfach zum verköstigen am Abend, dann aber nach Acht.


Rezeptbild

After Eight Eis Rezept

After Eight Eis


Zutaten

  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 80 g Creme double
  • 6-8 Minzeblätter
  • 8 Tafeln After Eight
  • 1-2 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Ruhe- und Kühlzeit: ca. 150 Minuten
  • Einfrieren 30 Minuten
  • Gesamt 210 Minuten
  • Die Portionen reichen für circa 6 Kugeln Eis

Zubereitung

Die Eier und den Zucker mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät richtig cremig rühren.
Die Milch und die Creme double in einem Topf erhitzen (nicht kochen), die Ei-Zucker Masse unter ständigem rühren zugeben.
Nun die Masse aus dem Topf in eine Schüssel füllen und den Topf reinigen. (Das herausnehmen der Masse und des auswaschen des Topfes verhindert ein ansetzen am Topfboden. Zudem wird die Temperatur schnell verringert.)
Jetzt wird die Masse wieder zurück in den Topf gegeben und bei geringer Hitze eingeköchelt. Dabei immer rühren, solange bis die Masse schön eingedickt ist.
Den Topf vom Herd nehmen und die klein geschnittenen frischen Minzblätter unterrühren. Den Topf zur Seite stellen und 2 Stunden ruhen lassen. Danach noch für 30 Minuten in den Kühlschrank. Wer mag kann die Eismasse auch über Nacht stehen lassen und am nächsten Tag zu Eis verarbeiten.
Fast fertig, jetzt nur doch die Masse durch ein Sieb streichen, um die Minzblättchen wieder zu entfernen. (Es kann nach Bedarf ein Tropfen grüne Lebensmittelfarbe zugegeben werden, das unterstütze die Optik zur Minze.) Jetzt kann die Eismasse in die Eismaschine, kurz bevor das Eis fertig ist kommen die in Stücke geschnittenen After Eight Täfelchen dazu. Jetzt kann ich nur noch leckeres Schlemmen sagen.


Dieses Rezept vorlesen lassen

After Eight

Obwohl es lang vorher schon After Eight (Pfefferminze mit feiner Zartbitterschokolade) gab, wurde es hier in den achtziger Jahren richtig bekannt. Das lag wahrscheinlich an den bis heute unvergessenen Werbespots in englischer Sprache, unter anderem den auf dem Schiff. Ich persönlich erinnere mich noch ganz genau an den Werbespot zu Weihnachten „Mortimer schau mal Weihnachten 64“.......zum Glück ändern sich manche Dinge nie“ After Eight, die feine englische Art.

 

After-Eight

 

After Eight gibt es als Täfelchen, Pralinen oder als Sticks, egal wie, immer eine Versuchung wert.

Was passt zu After Eight Eis?

Schokoladeneis, frische Erdbeeren

Als Soße passt natürlich Schokolade. Eiswaffeln und Sahne.

 

Pfefferminzeis Rezept Abwandlung

Wer keine Creme double hat, kann Mascarpone zu gleichen Teilen mit Sahne mischen und diese dann mit der Milch erhitzen.