Eis grillen

Teigmantel - Baiser

Bea´s Eisrezepte

Party Eisdessert
Eiswelle

Mein neues Video: Eistrend 2017 Eis Burger:

 

Eis im Teigmantel | gegrillt im Teig oder Eischnee gebacken mit Baiser

Das etwas andere Dessert, heiß und kalt in einer Kugel mit leckeren Früchten, Schokoladen Creme, oder einfach nur mit süßer Sahne.
Wer für das nächste Fest, für ein besonderen Nachtisch oder einfach nur weil man seine Lieben verwöhnen möchte, ein etwas anderes Dessert machen möchte wird von diesen Eis- Varianten begeistert sein. Etwas Vorbereitungszeit muss man allerdings einplanen um diese Köstlichkeiten anzurichten. Zuerst wird ein Eis selber gemacht und eingefroren, dann wird entweder ein Biskuit gebacken oder ein Baiser vorbereitet. Mehr dazu findet ihr in den einzelnen Beschreibungen.

Eis grillen

Wie man seine gegrillte oder gebackene Eiskugel anrichtet ist Geschmacksache. Vielleicht einfach nur mit frischen Früchten, einem Fruchtmus, Sahne, Schokoladen Creme wie ihr mögt.


Ghiaccio alla griglia

Rezeptbild

Eis im Teigmantel grillen

Eis im Teigmantel grillen


Zutaten für 4 Eis im Teigmantel Desserts

  • Selbst gemachtes Eis nach belieben
  • 100 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Schokoladen Creme, Soße, Früchte wie man möchte.

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 45 Minuten
  • Backen 12 Minuten
  • Gesamt 57 Minuten
  • Die Portionen reichen für circa 4 Desserts

Variante mit Vanille

Eis im Teigmantel Vanille

Teigmantel (Biskuit) zubereiten

Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen, das Salz und den Zucker ein rieseln lassen.
Die Eigelbe unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und gesiebt unter die Eimasse heben. Nun den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
Das Blech nun in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen für ca. 12 Min schieben.
Das Blech heraus nehmen und das Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchenhandtuch stürzen und gut auskühlen lassen.

 

Die Kugeln grillen

Nun die Dessertteller vorbereiten, mit z.B. Früchten, Sahne, Creme garnieren.
Den Biskuitboden in 4 Stücke teilen, jeweils eine Kugel Eis darauf setzten und feste mit dem Biskuit ummanteln (gut fest drücken).
Die Kugel nun auf den heißen Grill setzten und ca. 1-2 Minuten unter drehen grillen. Die fertig gerillte Biskuit- Eis Kugel auf die vorbereiteten Teller setzten und servieren.


Eis im gebackenen Baiser Mantel - Eischnee

  • Selbst gemachtes Eis nach belieben
  • 2 Eiweiß
  • 2 El Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • als Unterlage z. B Plätzchen, Biskuitboden
  • Dessertsoße oder Früchte
Eis mit Baiser im Ofen

Zubereitung Eis im gebackenen Baiser Mantel

Den Backofen auf 220 Grad vorheizten, die Dessertteller mit z. B. Früchten, Dessertsoße anrichten.
Das Eiweiß steif schlagen, Salz und Puderzucker unterrühren.
Eine Eiskugel auf die Unterlage setzten, die Eiskugel mit Baiser ummanteln.
Diese Kugeln nun auf ein mit Backpapier belegtes Grillrost setzten und für ca. 2 Minuten in den Backofen geben (solange bis das Baiser schön braun ist)
Die fertig gebackene Kugel herausnehmen auf die vorbereiteten Teller setzen und servieren.

 

Nachtrag:

Bei diesem gegrillten Dessert kann man kreativ beim Anrichten sein. Auch bei der Eis Wahl steht einem jede Geschmacksrichtung offen. Frucht auf Biskuit, Früchteeis der Saison ist eine gute Wahl, Eis aus Beerenfrüchten, Pfirsicheis oder Mangoeis passen hervorragend. Aber auch Sahneeis macht sich im Mantel gut, Schokoladeneis, weiße Schokolade oder Haselnusseis. Wie ihr seht ist bei diesem besonderen Dessert alles möglich, auch bei der Grillparty.