Kirscheis

mit Vanillejoghurt

Bea´s Eisrezepte

Schattenmorellen sind eine Sorte der Sauerkirschen
Eiswelle

 

Schneller Kirscheis- mit Vanillejoghurt - Eistraum

Kirscheis ist nicht nur was für die Sommermonate, den Genuss aus der Eismaschine kann man das ganze Jahr haben. Ohne Kirschbaum mit reifen Früchten musste ich leider auf Kirschen im Glas zurückgreifen.

 

Wer das Glück hat einen Kirschbaum im Garten stehen zu haben oder Kirschen von jemandem bekommen kann, der kann natürlich ganz frische Sauerkirschen für dieses Eis benutzen. Allerdings muss man bis zu den ersten Sommermonaten warten bis man ein frisches Kirscheis machen kann.

Das ganze Jahr hingegen kann man das Kirscheis mit Kirschen aus dem Glas genießen. Ich habe statt einfachen Sauerkirchen, Schattenmorellen, eine beliebte Kirschsorte genommen. Diese sind etwas säuerlicher im Geschmack und geben deinem selbstgemachten Eis den richtigen Kirschgeschmack und eine satte rote Farbe.


Gelato con yogurt ciliegio

Rezeptbild

Kirscheis Joghurt

Kirscheis mit Vanillejoghurt Rezept


Zutaten

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 500g Joghurt Vanille
  • 50g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker

Dauer

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Einfrieren 40 Minuten
  • Gesamt 50 Minuten
  • Die Portionen reichen für circa 10-12 Kugeln Kirscheis

Zubereitung

Die Kirschen in ein Sieb schütten und den Saft auffangen Daraus kann man später eine leckere Kirschsoße zaubern.
Die abgetropften Kirschen mit einem Pürierstab zu einem feinen Mus pürieren.
Zucker und Vanillezucker unterrühren, nun den Vanille-Joghurt unterheben. Die fertige Kirscheismasse kann nun in die Eismaschine.

Manchmal muss man halt auf Früchte im Glas oder in der Dose zurückgreifen, z.B weil es die Frucht auf die man Lust hat gerade nicht zu kaufen gibt. Ansonsten kann ich für die Eis Zubereitung aber immer frische Früchte empfehlen, so wie zum Beispiel bei den Eissorten Orange, Kiwi oder Mango.